aufgrund von unerwarteten Darstellungsfehlern erhalten Sie diese E-Mail noch einmal.

Heute möchten wir Sie, als Leser(in) unseres Best-for-IT-Newsletters, über die kürzlich veröffentlichten Ergebnisse unserer alljährlichen IT-Trends-Studie informieren, für die wir jedes Jahr im Herbst, IT-Verantwortliche in Deutschland, Österreich und der Schweiz befragen.

Die Digitalisierung läuft auf Hochtouren, grundlegende Veränderungen bleiben aber aus. Das bezieht sich nicht auf die Technologie, sondern auf die Organisationsstrukturen. Sie verursachen am häufigsten Probleme und stellen Unternehmen damit offenbar vor die größere Herausforderung.
 

Wie sich Unternehmen aufstellen, welche Projekte in diesem Jahr im Vordergrund stehen und wie viel Geld in IT investiert wird, lesen Sie in unserer neuen Studie IT-Trends 2017. Darüber hinaus greifen wir einzelne Themen das ganze Jahr über im IT-Trends-Blog auf und freuen uns, diese mit Ihnen persönlich, auf Twitter und per Mail zu diskutieren. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Freundliche Grüße 

Dr. Uwe Dumslaff
Chief Technology Officer Germany
Capgemini
Thomas Heimann
Experte IT-Trends
Capgemini   

Kontakt:

Für mehr Informationen, Rückfragen und Anregungen
zur Studie IT-Trends 2017 wenden Sie sich bitte an Dozie Emenako,
Telefon +49 211 5661 1074.


Folgen Sie uns
© 2018 Capgemini