Die Supply Chain durchleuchten – mit Process Analytics

Mittels moderner Analysetools kann die Performance Ihrer Lieferketten heutzutage schnell und faktenbasiert bewertet und optimiert werden
 
Zur Analyse und Optimierung Ihrer Wertschöpfungsprozesse und Logistikketten setzen wir auf unsere einzigartige RPPSTM-Methodik (Rapid Process & Performance Scan). Durch Aggregation und Visualisierung Ihrer ERP-Daten – die „einzige Quelle der Wahrheit“ – verschaffen wir Ihnen Transparenz über Ihre Prozesse und analysieren diese hinsichtlich Effizienz und Konformität. Mittels Process Analytics werden Verbesserungsmaßnahmen identifiziert, um Durchlaufzeiten, Prozessabweichungen und somit Kosten zu reduzieren. Echtzeitfähige Prozesscharts und KPI-Dashboards verschaffen Transparenz über die Wirksamkeit durchgeführter Optimierungsmaßnahmen.

Das folgende Video zeigt die Vorteile von Process Analytics und wie Capgemini Consulting diese Technologie einsetzt, um Ihre Supply Chain Prozesse zu optimieren.


Ansprechpartner: Tobias Lorenz
E-Mail: tobias.lorenz@capgemini.com


Empfehlen sie diesen Newsletter per WhatsApp


zurück zur Übersicht >>


Folgen Sie uns
© 2018 Capgemini